Partnerschaft am Wendepunkt und die Unauflöslichkeit der Ehe – Krise und katholischer Glaube

Vieles ist eine Frage der Perspektive:

Sich im Kreise zu drehen ist beim Tanzen von nicht unerheblich positiver Bedeutung, während es in der Partnerschaft zur Ermüdung, Abnutzung der Gefühle und zu einem Feststecken in der Krise führt.
Es gilt der Frage nachzuspüren, wo Sie sich als Individuum und als Paar im Moment sehen und wonach Sie sich sehnen. Welche Änderungen sind nötig und welche sind möglich?

Es gilt der Frage nachzuspüren, ob Sie sich am Einstieg in den Austieg befinden und mit sich und dem Glauben ins Reine kommen wollen. Wie geht es nach der Ehe mit mir weiter – in der Ebene der Gefühle, in der gemeinsamen Verantwortung für die Kinder, im Bereich des Materiellen und mit meinem Glauben und der künftigen Glaubensausübung?

Das Seminar beginnt im Nachspüren nach dem Gefühl im Moment im Einzelgespräch und wird danach im Paargespräch fortgesetzt.

Referent: Dr. Manfred Schneider
Seminarkosten: 120 €
Anmeldeschluss: 20.08.2021

Kommentare sind geschlossen.